Aktuelles zur Gesundheitsberatung

         

Als Gesundheitsberater und Präventionsberater übernehme ich nicht die Aufgabe der Heilpraktiker oder Ärzte, ich will Ihnen, den Rat suchenden, zur Seite stehen um Ihnen dabei zu helfen eine Gesunde Verhaltens und Lebensweise zu ermöglichen. Denn eine gesundheitsbewusste Lebensführung kann Krankheiten verhindern und deren Verlauf und Folgen mindern. Als Berater in den Bereichen Ernährung, Bewegung, Gesundheitssport, Stressbewältigung etc. bekommen Sie nicht nur meine Unterstützung, auch Präventionsangebote die Ihnen Orientierung und Hilfestellungen geben.


Nach 44 jähriger Tätigkeit im Dienste der Ärzte und verschiedenen ernsthaften Erkrankungen, habe ich mich im Jahre 2010 entschlossen, in den vorzeitigen Ruhestand zu gehen. Danach ging es mir gesundheitlich etwas besser, der tägliche Arbeitsdruck den ich bis dahin hatte wich von mir. Aber die akute Langeweile war plötzlich da, ich musste etwas dagegen unternehmen und habe mich dazu entschlossen, als freiberuflich tätiger Ärzteberater, den Ärzten auch weiterhin meine Hilfe anzubieten.


Die Langeweile hatte ich hinter mich gebracht, aber meine Gesundheit war nicht die beste, enormes Übergewicht (108kg), bei einer Größe von 1,83 cm. , Bluthochdruck und Diabetes Typ2. Ich musste unbedingt  meine Risikofaktoren in den Griff bekommen. Ich musste, was meine Gesundheit/Krankheit angeht, mein Verhalten sofort ändern. 


Daraufhin  widmete ich mich u.a. dem intensiven Studium ausgewählter Literatur, Erprobung alternativer Methoden, probierte mir logisch erscheinende Ratschläge am eigenen Körper aus und handelte strikt danach. So hatte ich ein Gewicht von (85kg) in ein paar Monaten erreicht. Auch mein BZ war von über 170 mg/dL auf 95mg/dL zurück- gegangen. Der Blutdruck ist im normalen Bereich.

Durch mein Studium und die entsprechende Umsetzung erkannte ich, dass wir Menschen trotz medizinischer Forschung immer häufiger krank werden und immer mehr  Krankheiten entstehen, die immer weniger therapeutisch beeinflussbar sind.

Wissenschaftliche   Untersuchungen ergaben, dass viele der sogenannten Zivilisationskrankheiten ihre Ursache in jahrzehntelanger Fehlernährung und in Fehlern der  Lebensführung haben. Auch das musste ich erkennen und dagegen ankämpfen.   

Gesundheit und Prävention  muss in unserer Gesellschaft wieder an erster Stelle stehen. Dazu bedarf es der Aufklärung und Hilfe für die Betroffenen. Deshalb sehe ich, meine wesentlichen Aufgaben in Zukunft, auch darin, in der Gesundheitsberatung präventive Aufklärung und Hilfe zu leisten. 

  

 „Gesundheit des Menschen ist laut Weltgesundheitsorganisation„ ein Zustand des vollständigen  körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen“.   

 

„Prävention ist ethisch-normativ und ökonomisch begründet. 

Individuelles Leid soll so weit wie möglich verhindert, die Lebensqualität der Menschen verbessert und das Leben selbst verlängert werden.

Gleichzeitig soll Prävention die ökonomischen Lasten   für dann unnötig gewordene Krankenbehandlungen verringern“.   

 

Die Gesundheitsvorsorge in unserer Gesellschaft wird immer wichtiger und muss weiter stetig verbessert werden,   

denn sie trägt mit dazu bei auch Kosten zu senken.

„Wie eine Sonderauswertung des aktuellen   

Branchenreports des Deutschen Industrie- und  Handelskammertages (DIHK) ergeben hat, plant der Gesundheitssektor mit 70000 zusätzlichen Arbeitsplätzen. Das sei der größte Stellenzuwachs aller Branchen.   

 

Ein Grund für den größeren Bedarf nach Fachkräften besteht im demografischen Wandel in Deutschland. Daher bestehen insbesondere in der Pflege Engpässe“.   

Die Menschen in  Deutschland werden immer älter, die geburtenstarken Jahrgänge ab 1950 kommen  jetzt in die Jahre, wo sie konsequent etwas für ihren Körper tun müssen.   Wir wollen alle älter werden, aber wir wollen fit, klar, ausgeglichen und voller Lebensfreude alt werden.  

 

Als Betroffener möchte Ihnen helfen, die Gesundheit zu erhalten oder wieder zu erlangen für mehr Lebensfreude.